Rommerskirchen: Gewerbetreibende spon­sern Fahrzeug für den Bauhof

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Der Fuhrpark des Rommerskirchener Bauhofs konnte erwei­tert wer­den. Neu ist jetzt ein Pritschenwagen mit Doppelkabine und einer drei­sei­ti­gen Kippvorrichtung hinzugekommen. 

Das Fahrzeug ist uni­ver­sal ein­setz­bar. Die Anschaffung des Fahrzeugs wurde kom­plett von Sponsoren – ganz über­wie­gend Gewerbetreibende aus dem Gemeindegebiet – finan­ziert. Bürgermeister Dr. Martin Mertens:

Ich freue mich über die ins­ge­samt 27 Sponsoren, die mit die­ser Aktion ihre Verbundenheit mit Rommerskirchen zum Ausdruck bringen.”

Das neue Fahrzeug wird ins­be­son­dere bei der Grünpflege ein­ge­setzt und wird täg­lich in der Gemeinde prä­sent sein. Während der pro­gnos­ti­zier­ten Nutzungszeit von min­des­tens 10 Jahren wird damit auch die Werbung der Unternehmer nach­hal­tig sein.

(72 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)