Korschenbroich: Kostenfreies Weihnachtskonzert – 16. Dezember 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – In der Reihe „Klassik am Samstag“ fin­det am 16. Dezember um 18.30 Uhr (nicht: 20.00 Uhr) ein Weihnachtskonzert der Deutschen Kammerakademie Neuss am Rhein statt.

In der Aula des Gymnasiums Korschenbroich wer­den Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn, Alessandro Scarlatti und Antonio Vivaldi vor­ge­tra­gen. Die Leitung sowie das Violoncello hat Marc Coppey. Die Solo-​Violinen sind mit Stipendiaten der Deutschen Kammerakademie Neuss besetzt.

Der Eintritt ist frei. Im Rahmen des Konzertes wird der dies­jäh­rige Matthias-​Hoeren-​Preis der Bürgerstiftung Korschenbroich für ehren­amt­li­ches Engagement überreicht.

Die hohe Auszeichnung wird alle zwei Jahre für außer­ge­wöhn­li­che Gemeinschaftsleistungen ver­lie­hen. Eine unab­hän­gige Jury hat Herrn Jürgen Hüsges als Preisträger erwählt. Jürgen Hüsges hat sich über Jahrzehnte für die Kinderdirekthilfe Korschenbroich als Vorsitzender eingesetzt.

(26 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)