Kaarst: Unglaublicher Einsatz – Reh auf Dach

Kaarst (ots) – Verwundert schauten die Feuerwehrkräfte auf ihre Piepser, als die Einsatzmeldung, am heutigen Montag den 11.12.2017, einging. So sollte in Vorst, Auf der Schießruthe ein Reh auf einem Dach stehen.

Die Retter, sowie der für den Bereich zuständige Jagdaufseher machten sich auf den Weg zum Einsatzort. An der Einsatzstelle angekommen, wurde diese ungewöhnliche Meldung bestätigt.

Glücklicherweise konnte sich aber das Tier mit einem beherzten Sprung vom Flachdach aus seiner misslichen Lage befreien. Unverletzt verschwand es am Horizont.

(1.732 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)