Musikschule Rhein-​Kreis Neuss: Mehr als 800 Besucher bei Konzerten der SingPause

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Rhein-​Kreis Neuss – Großer Andrang herrschte jetzt bei den bei­den Weihnachtskonzerten der Musikschule Rhein-​Kreis Neuss:

Mehr als 800 Besucher kamen zu den Aufführungen der SingPausen-​Schülern und des Sinfonieorchesters im Pascal-​Gymnasiums Grevenbroich.

Auf der Bühne stan­den Kinder aus fünf Grevenbroicher Grundschulen – der Erich-​Kästner-​Grundschule, Jakobusschule, Katholischen Grundschule Arche Noah, der Gebrüder-​Grimm-​Schule und der Katholischen Grundschule St. Josef – und der Lindenschule Jüchen-​Bedburdyck.

Foto: Rhein-​Kreis Neuss

Das Publikum ließ sich von ihrer Singfreude bei den inter­na­tio­na­len Weihnachtsliedern anste­cken und stimmte bei tra­di­tio­nel­len Liedern mit ein. Die Singlehrer Cordula Berner, Susanne Tòth, Ulrike Neukamm, Stephanie Borkenfeld-​Müllers und Klaus Mader hat­ten ein abwechs­lungs­rei­ches Repertoire mit den Grundschülern ein­stu­diert.

Begleitet wur­den die jun­gen Sänger vom Sinfonieorchester der Kreismusikschule unter der Leitung von Wilhelm Junker. Das Orchester prä­sen­tierte außer­dem mit der Nussknacker-​Suite von Peter Tschaikowski eine Mischung aus ver­schie­de­nen Stilrichtungen vom Marsch über den Blumenwalzer bis hin zum rus­si­schen Tanz. Passend dazu erzählte Ottmar Nagel die Geschichte vom Nussknacker und Mäusekönig in moder­ner Form. Norbert Mohren, Vorsitzender des Fördervereins SingPause im Rhein-​Kreis Neuss, freute sich zusam­men mit Musikschulleiterin Ruth Braun-​Sauerwein über die groß­ar­tige Resonanz der bei­den Konzerte.

Ein wei­te­res SingPausen-​Konzert ist am Sonntag, 17. Dezember, um 14 Uhr in der Kirche St. Jakobus d. Ä. in Jüchen geplant. An die­sem Nachmittag stim­men die Schüler der GGS Jüchen – In den Weiden und der Lindenschule Jüchen-​Gierath zusam­men mit dem Sinfonieorchester die Besucher auf die Weihnachtszeit ein. Der Eintritt ist frei.

(37 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.