Korschenbroich: Spiel- und Loslösgruppe Spatzennest – Tag der offe­nen Tür

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Vielen Eltern fällt es schwer das Kind zum ers­ten Mal in fremde Hände zu geben. Einen Ort zu schaf­fen, in dem sich Kinder wohl und gebor­gen füh­len und Eltern unbe­sorgt ihrer Wege gehen kön­nen, ist das Ziel von Lossje Gutzeit, Linda Schultchen und Ivonne Reichartz vom Spatzennest-Team.

In der „Alten Schule“ in den Räumlichkeiten des Vereins Budenzauber e.V. star­tet ab dem 08. Januar 2018 die Spiel- und Loslösegruppe für Kinder zwi­schen einem und vier Jahren – das Spatzennest.

Michaele Messmann, Amtsleiterin für Schulen, Kindertageseinrichtungen, Kultur, Sport und Stadtarchiv freut sich über das zusätz­li­che Angebot für Eltern und Kinder. Montags bis frei­tags von 8 bis 11 Uhr haben die Kleinen die Möglichkeit erste Erlebnisse außer­halb der Familie zu sam­meln und mit auf­re­gen­den neuen Erfahrungen wie­der nach Hause zu kommen.

Wer möchte kann sich am Tag der offe­nen Tür, 12. Dezember zwi­schen 9 und 11 Uhr, alles ein­mal genau anschauen und Fragen stellen.

(57 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)