Neuss/​Korschenbroich: Wohnungseinbrüche – Polizei sucht Zeugen

Neuss, Korschenbroich (ots) – Am Montagabend (04.12.), zwi­schen 17:15 Uhr und 19:10 Uhr, dran­gen Einbrecher durch die zuvor auf­ge­he­belte Terrassentür in ein Reihenhaus im Neusser Norden „Am Jröne Meerke” ein. Anschließend durch­such­ten sie Teile des Mobiliars und ent­ka­men mit Schmuck.

In Uedesheim, an der Steinstraße, dran­gen Unbekannte am glei­chen Tag (04.12.), zwi­schen 15:40 Uhr und 18:00 Uhr, in eine Doppelhaushälfte ein. Hebelspuren an einem der Fenster konn­ten gesi­chert wer­den und zeu­gen von der Arbeitsweise der Täter. Die Beute der Einbrecher steht noch nicht fest.

Bargeld fiel unbe­kann­ten Tätern bei einem Einbruch am Montag (04.12.) in Korschenbroich in ein Zweifamilienhaus am Veilchenweg in die Hände. Zunächst schaff­ten sie es, ein Fenster der dor­ti­gen Erdgeschoßwohnung zu öff­nen.

Nachdem sie diese durch­sucht hat­ten, ging es wei­ter in das Obergeschoß. Dort bra­chen die Diebe die Eingangstür einer wei­te­ren Wohnung auf. Anschließend durch­such­ten sie sämt­li­che Räume nach Wertsachen. Die Tatzeit lag zwi­schen 14:30 Uhr und 18:15 Uhr.

Die Spurenauswertung dau­ert an. Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 300–0 ent­ge­gen.

(106 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)