Rhein-​Kreis Neuss: Neue App des Straßenverkehrsamtes mehr als 2.600 Mal aufgerufen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Erfolgreich gestar­tet ist die neue kos­ten­lose App „Mein StVA“ des Straßenverkehrsamtes. Seit ihrem Start am 1. Oktober 2017 ist diese Internetanwendung bereits mehr als 2 600 Mal auf­ge­ru­fen worden.

Sie bie­tet neben der Wartezeitenprognose für die vier Dienststellen des Straßenverkehrsamtes in Neuss, Grevenbroich, Dormagen und Meerbusch auch eine Wartenummer-Alarmfunktion.

Herzstück der neuen App ist der Online-​Unterlagenprüfer, der für die gewünschte Dienstleistung alle Unterlagen ermit­telt und diese Liste – auf Wunsch auch mit Formularen – per E‑Mail an den Kunden ver­sen­det. Bereits 80 Kunden nutz­ten die­sen Service allein im letz­ten Monat. „Wir freuen uns, dass die neue App von den Nutzern bereits sehr gut ange­nom­men wird“, freut sich auch Landrat Hans-​Jürgen Petrauschke.

Jürgen Brings von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (l.) und Horst von Werden vom Straßenverkehrsamt freuen sich über den gelun­ge­nen Start der neuen App. Foto: A. Baum/​Rhein-​Kreis Neuss

Ebenfalls gefragt war die Wartezeit-​Prognose, die auto­ma­ti­siert die Anzahl der Kunden ins Verhältnis zu den vor­han­de­nen Straßenverkehrsamts-​mitarbeiter setzt. Diese lie­fert sowohl die die aktu­el­len durch­schnitt­li­chen als auch die pro­gnos­ti­zier­ten Wartezeiten in allen vier Dienststellen. Darüber hin­aus kön­nen Kunden sich mit einer Wartenummer-​Alarmfunktion infor­mie­ren las­sen, wenn ihre Wartenummer näher rückt. Diese Funktion wurde auf Wunsch vie­ler Kunden umge­setzt. Weitere Anregungen von Kunden zur App nimmt die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die App ent­wi­ckelt hat, gerne entgegen.

Rund 160 000 Kunden ver­zeich­net das Straßenverkehrsamt (StVA) des Rhein-​Kreises Neuss pro Jahr. Durch die App las­sen sich Wartezeiten zwar nicht gänz­lich ver­hin­dern, doch erheb­lich redu­zie­ren. Dafür sorgt auch ein wei­te­res Angebot wie die Online-​Terminvergabe, die sich bereits seit Jahren bewährt hat. So kön­nen Kunden ihre Fahrzeug-​Zulassung online vor­be­rei­ten und einen Wunschtermin im Straßenverkehrsamt vereinbaren.

Die StVA-​App läuft unter wtn​.rhein​-kreis​-neuss​.de auf allen inter­net­fä­hi­gen Mobilgeräten und kann im App-​Store für iOS- und bei GooglePlay für Android-​Geräte kos­ten­los her­un­ter­ge­la­den wer­den. Einen Überblick über alle Online-​Dienste bie­tet der Rhein-​Kreis Neuss auf sei­ner Internetseite www​.rhein​-kreis​-neuss​.de.

(61 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)