Korschenbroich: Verkehrsunfall L361/​K8 – Teilsperrung – Personen ver­letzt

Korschenbroich‐​Glehn – Gegen 13:40 Uhr, am heu­ti­gen Mittwoch den 29.11.2017, ereig­nete sich im Kreuzungsbereich von L361 und Hauptstraße (K8) ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen Verletzungen erlit­ten.

Eine Person wurde im Fahrzeug ein­ge­schlos­sen und musste von der Feuerwehr befreit wer­den. Notarzt und Rettungsdienst ver­sorg­ten die Verunfallten, die in Krankenhäuser ver­bracht wer­den muss­ten.

Über Art und Umfang der Verletzungen lie­gen keine Informationen vor. Die Unfallursache wer­den die Ermittlungen der Polizei erge­ben.

Es kam zu Verkehrsbehinderungen, der Kreuzungsbereich wurde teil­weise gesperrt. Die Fahrzeuge war nicht mehr fahr­be­reit und muss­ten abge­schleppt wer­den.

Weitere Infos fol­gen

(2.575 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)