Kaarst: 16. Weihnachtsmarkt im „Alten Dorf“ am 1. Adventswochenende – ab 2. Dezember 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst – Am 02. und 03.11.2017 lädt die Kaarster St. Sebastianus Schützenbruderschaft bereits zum 16. Mal alle Bürgerinnen und Bürger herz­lich zum Besuch des Weihnachtsmarktes rund um die roma­ni­sche Kirche „alt St. Martinus“ ein.

Wie bereits in den letz­ten Jahren wird wie­der die Kirchstraße in den Markt mit ein­be­zo­gen. So kön­nen sich die Besucher mit­ten im his­to­ri­schen Herz von Kaarst auch in die­sem Jahr wie­der auf jede Menge tolle – und vor allem hand­ge­machte – weih­nacht­li­che Angebote freuen. Dabei reicht die Palette von selbst­ge­ba­cke­nen Plätzchen über fest­li­chen Christbaumschmuck bis hin zu Deko-​Artikeln und haus­ge­mach­ten Likören.

Auch für das leib­li­che Wohl ist selbst­ver­ständ­lich bes­tens gesorgt: Grünkohl, Spießbraten und Würstchen sind nur ein klei­ner Ausschnitt der ange­bo­te­nen Leckereien. Natürlich darf dabei auch ein hei­ßer Glühwein, Kinderpunsch oder ein Becher damp­fen­der Kakao nicht fehlen.

Das Bühnenprogramm steht – wie in den ver­gan­ge­nen Jahren – unter dem Motto „von Kaarstern für Kaarster“, Anfang in die­sem Jahr macht am Samstagnachmittag der Kinderchor der katho­li­schen Grundschule, bevor die Rooperband den Aufklang zu dem Abendauftritt von in beet­ween geben wird.

Um 17 Uhr wird der Weihnachtsmarkt dann auch offi­zi­ell von der Kaarster Bürgermeisterin Frau Dr. Ulrike Nienhaus gemein­sam mit dem 1. Brudermeister Claus Schiffer in Begleitung vie­ler Gästen eröff­net werden.

(102 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)