Rommerskirchen: Bürgermeister las in der Grundschule Frixheim vor

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rommerskirchen – Anlässlich des Internationalen Vorlesetags war Bürgermeister Dr. Martin Mertens zu Besuch an der Grundschule in Frixheim und hat den Klassen aus der drit­ten Klasse aus dem Buch „Das Sams fei­ert Weihnachten“ vorgelesen.

Es hat mich sehr gefreut, die Grundschule Frixheim anläss­lich des Internationalen Vorlesetages zu besu­chen. Über den Vorschlag das Sams vor­zu­le­sen, habe ich mich sehr gefreut. Ich bin sel­ber mit dem Sams groß gewor­den und finde die Geschichten klasse“, so Martin Mertens.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens in der Grundschule Frixheim. Foto: Gemeinde

Am Internationalen Vorlesetag ist es gute Tradition, dass der Bürgermeister in einer der drei Grundschulen vor­liest und den Schülerinnen und Schülern so die Kinderliteratur näher bringt.

Mertens: „Ich danke der Schule für die Organisation und den Kindern für den schö­nen Vormittag.

Ich würde mich freuen, unab­hän­gig vom Internationalen Vorlesetag, den Kindern in unse­rer Gemeinde öfters vor­zu­le­sen und so mit ihnen in Kontakt zu treten.“

(15 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)