Dormagen: Betreuungsplätze im Kita-​Navigator recht­zei­tig vor­mer­ken

Dormagen – Mit einem drin­gen­den Hinweis wen­det sich das städ­ti­sche Jugendamt an alle Eltern, die im nächs­ten Kindergartenjahr ab August 2018 einen Betreuungsplatz für ihr Kind benö­ti­gen.

Die Erziehungsberechtigten wer­den gebe­ten, diese Plätze mög­lichst schnell per Internet im „Kita-​Navigator“ vor­zu­mer­ken, falls das noch nicht gesche­hen sein sollte.

Das Online-​Portal ist für die Verwaltung ein wich­ti­ges Instrument, um den zukünf­ti­gen Bedarf an Kita-​Plätzen fest­zu­stel­len und die Planungen recht­zei­tig dar­auf aus­zu­rich­ten“, erklärt Elisabeth Gartz, beim Jugendamt zustän­dig für die Kindertagesstätten. Die Online-​Vormerkung allein reicht aber für die ver­bind­li­che Anmeldung nicht aus.

Spätestens sechs Monate vor der Inanspruchnahme eines Kita-​Platzes muss die­ser noch ein­mal geson­dert in schrift­li­cher Form bei der Verwaltung bean­tragt wer­den. Vom 1. Dezember bis zum 31. Januar wer­den von den ein­zel­nen Kindertagesstätten die Betreuungsverträge für das kom­mende Jahr abge­schlos­sen.

Einladungen zu den Gesprächen in den Einrichtungen erhal­ten die Eltern über das Online-​Portal www​.kita​-navi​ga​tor​-dor​ma​gen​.de. Nähere Fragen beant­wor­tet das Jugendamt tele­fo­nisch unter 02133/257–240.

(15 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)