Dormagen: Nikolausumzug durch die Innenstadt – 5. Dezember 2017

Dormagen – Auch in die­sem Jahr ver­an­stal­tet die Dormagener Ortsgruppe des Deutschen Kinderschutzbundes in Zusammenarbeit mit der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen mbH (SWD) einen Nikolausumzug in der Innenstadt.

Alle Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter sind herz­lich ein­ge­la­den, mit ihren Laternen dem Nikolaus in sei­ner Kutsche den Weg zu leuch­ten. Als kleine Belohnung gibt es für jedes Kind mit Laterne eine bunte Nikolaustüte, die der Kinderschutzbund von der Bühne des Weihnachtsmarktes ver­teilt.

Neben aller­lei Weihnachtsleckereien ist die Nikolaustüte in die­sem Jahr auch erst­mals mit einem fair gehan­del­ten Schoko-​Nikolaus bestückt. Denn seit September die­sen Jahres ist Dormagen „Fairtrade-​Town“!

Treffpunkt ist Dienstag, 5. Dezember, um 17 Uhr auf dem Helmut-​Schmidt-​Platz (Marktplatz) an der Römerstraße, wo alle Kinder am Lagerfeuer auf das Eintreffen des Nikolaus war­ten. Um 17.15 Uhr setzt sich dann der Lichterzug, der vom Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr beglei­tet wird, in Bewegung.

Über Marktstraße und Kölner Straße geht es zum Historischen Rathaus, wo der Nikolaus eine Geschichte vor­liest und Nikolauslieder gesun­gen wer­den. Die Veranstalter hof­fen auf eine rege Teilnahme. Eine Anmeldung ist nicht erfor­der­lich.

Nähere Informationen zum Nikolausumzug gibt es bei der SWD unter der Telefonnummer 02133/257–646. Wenn Sie mehr zu Fairtrade in Dormagen erfah­ren möch­ten, wen­den Sie sich bitte an das Umweltteam der Stadt Dormagen (zustän­dig: Frau Anke Tobies-​Gerstenberg).

(85 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)