Rhein-​Kreis Neuss: Existenzgründung im Nebenerwerb – Seminar im TZG Business Center Neuss – 18.11.2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Rhein-​Kreis Neuss – Das Institut für Existenzgründung und Unternehmensführung (IEU) bie­tet in Kooperation mit dem StarterCenter des Rhein-​Kreises Neuss ein Existenzgründerseminar zum Thema „Nebenerwerb“ an. 

Der Lehrgang fin­det am Samstag, 18. November, von 8 bis 16 Uhr im TZG Business Center an der Königstraße in Neuss statt. Dozent ist Wilfried Tönnis, Fachmann für Unternehmensplanung und Neukundengewinnung im Expertenforum des Bundeswirtschaftsministeriums.

Er beant­wor­tet Fragen wie „Ab wann wird man, auch wenn man vor­erst im Nebenerwerb grün­det, kran­ken­ver­si­che­rungs­pflich­tig?“ oder „Wann werde ich umsatzsteuerpflichtig?“

Die Teilnahmegebühr beträgt 60 Euro. Anmeldungen nimmt das Institut auf der Internetseite www​.ieu​-online​.de oder unter Telefon 0 24 71/​7 80 26 ent­ge­gen. Ansprechpartnerin beim Rhein-​Kreis Neuss ist Hildegard Fuhrmann vom StarterCenter. Ihre Rufnummer lau­tet 0 21 31/​928 75 12, ihre E‑Mail-​Adresse hildegard.fuhrmann@rhein-kreis-neuss.de.

(21 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)