Grevenbroich: Gedenkfeier am Volkstrauertag – 19. November 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich – Der Ortsverband Grevenbroich des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. lädt zur Teilnahme an einer Gedenkfeier für die Toten der Kriege ein.

Diese Gedenkfeier fin­det auf der Ehrenanlage des städ­ti­schen Friedhofes in Grevenbroich-​Stadtmitte statt. Es ist vor­ge­se­hen, gemein­sam vom Rathaus Stadtmitte um 12.15 Uhr zum Friedhof zu gehen und nach der Feierstunde gegen 13.15 Uhr im geschlos­se­nen Zug zum Rathaus zurückzukehren.

Bei Dauer- oder Starkregen fin­det die Versammlung im Ratssaal des Bernardushauses, Am Markt 3, statt.

Für den Marsch zum Friedhof ist fol­gende Zugordnung vorgesehen:

1. Feuerwehr

2. Bundeswehr

3. Trommlerkorps

4. Musikkapelle

5. Schützenzüge des BSV Grevenbroich (uni­for­miert) mit Fahnen und Kränzen

6. Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Ortsverband Grevenbroich u. Gäste

7. Deutsches Rotes Kreuz

8. Sozialverband VdK

9. sons­tige Vereine (uni­for­miert) mit Fahnen und Kränzen

10. andere Vereine und sons­tige Teilnehmer

(32 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)