Neuss: Bewaffneter Raub auf Tankstelle – Zeugen gesucht

Neuss‐​Norf (ots) – Am 12.11.2017, gegen 22:00 Uhr, kam es zu einem bewaff­ne­ten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Norf.

Dabei betrat eine mit einer Sturmhaube mas­kierte männ­li­che Person den Verkaufsraum der Tankstelle auf der Straße An der Norf und for­derte, unter Vorhalt einer Schusswaffe, von dem Angestellten der Tankstelle die Herausgabe von Bargeld.

Nach Erhalt des Geldes ent­nahm der Täter aus einem Regal noch einige Zigarettenpackungen. Die Beute steckte er in eine mit­ge­führte dunkle Plastiktüte und flüch­tete anschlie­ßend zu Fuß in Richtung Schellbergstraße. Der Täter konnte wie folgt beschrie­ben wer­den:

  • männ­lich, ca. 175–180cm, kor­pu­lent, sprach akzent­frei deutsch.
  • Er trug eine kha­ki­far­bene Sturmhaube, einen kha­ki­far­be­nen Pullover und Bluejeans.
  • Bei der Schusswaffe soll es sich um eine schwarze Pistole gehan­delt haben.

Hinweise zur Tat nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 – 3000 ent­ge­gen.

(437 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)