Dormagen: Raubüberfall auf Bäckerei

Dormagen (ots) – Am 11.11.2017, gegen 11.20 Uhr, kam es zu einem Überfall auf eine Bäckerei auf der Piwipper Straße.

Nach ers­ten Erkenntnissen betrat ein Einzeltäter das Geschäft, trat in Höhe der Kasse vor die Verkaufstheke und ver­langte unter Vorhalt eines Messers von der Mitarbeiterin das Geld aus der Kasse.

Dies sollte in eine mit­ge­brachte, beige­far­bene Plastiktüte mit roten Kreisen gelegt wer­den. Nach Erhalt der Tageseinnahmen flüch­tete der Mann in die Straße Am Steinpfahl und dann wei­ter in unbe­kannte Richtung. Sofort ein­ge­lei­tete Fahndungsmaßnahmen ver­lie­fen erfolg­los. Der Täter wird wie folgt beschrie­ben:

  • ca. 25–30 Jahre, ca. 165–170cm, schlank, dunkle Augen, süd­eu­ro­päi­sches Aussehen, sprach aber akzent­frei Deutsch,
  • beklei­det mit einem was­ser­blauen Sweat‐​Shirt mit schwar­zen Zeichen, dunkle Hose, schwarze Baseballkappe.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131 – 3000.

(382 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)