Rommerskirchen: Neue Ausstattung für die Grünpaten der Ansteler Seniorengruppe

Rommerskirchen – Peter Mahr und die Ansteler Seniorengruppe machen Wind: seit Jahren sind diese regel­mä­ßig unter­wegs und pfle­gen ihren Ort.

Sie pflan­zen im Frühjahr Blumen, mähen im Sommer die Wiesen und befreien im Herbst Straßen, Wege und Plätze in Anstel von Laub – frei­wil­lig und unent­gelt­lich, stets mit ihren eige­nen Werkzeugen und Geräten.

Der neue Laubbläser. Foto: Gemeinde

Nachdem der Zahn der Zeit nun einen der pri­va­ten Laubbläser außer Gefecht gesetzt hat, sorgte die Gemeinde zum Dank für die uner­müd­li­che Arbeit zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger schnell für Ersatz.

Bürgermeister Dr. Martin Mertens über­gab Peter Mahr den neuen Laubbläser und dankte ihm stell­ver­tre­tend für die Seniorengruppe. „Das ist bür­ger­schaft­li­che Selbsthilfe, wie sie im Buche steht, und nicht selbst­ver­ständ­lich.

Ich freue mich, hier schnell und unbü­ro­kra­tisch Abhilfe schaf­fen zu kön­nen.“, so Mertens.

(23 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)