Dormagen: Volksschule Stürzelberg – Goldenes Entlassungsjubiläum

Dormagen – 1967 wur­den die Schüler/​innen des Geburtsjahrgangs 1952/​1953, der dama­li­gen Volksschule Stürzelberg, in die Berufswelt ent­las­sen.

Anlässlich die­ses 50jährigen, kamen 21 ehe­ma­lige Klassenkameraden/​innen, die ganz neu­gie­rig auf die Falten der Anderen waren, in die Stürzelberger Gaststätte Zum Anker.

Wir ken­nen uns – erken­nen wir uns auch?“ Das war die span­nende Frage, die gleich zu Beginn für eine fröh­li­che Begrüßung sorgte aber schnell beant­wor­tet wurde. Man traf sich mit den alten Schulkameradinnen und -kame­ra­den und tauschte neben aktu­el­len Dingen ins­be­son­dere auch Erinnerungen und Anekdoten aus der Schulzeit aus.

Mit der Klasse, in der man viele Jahre ver­bracht hatte, ver­bin­det viele immer noch eine beson­dere Beziehung. Wie viele gemein­same Erlebnisse hat man doch mit­ein­an­der gehabt und wie hat man sich gegen­sei­tig beim Erwachsen wer­den beob­ach­ten und erle­ben kön­nen. Einige der Ehemaligen sehen sich auch heute noch am lau­fen­den Meter, einige ab und zu und einige haben sich seit Urzeiten nicht mehr gese­hen.

Aber jeder freute sich über alle, die gekom­men waren. Und obwohl etli­che nicht das Bedürfnis ver­spür­ten, die alten Kameraden/​innen zu tref­fen oder auch durch gewich­tige Gründe ver­hin­dert waren, wurde in bes­ter Stimmung, bis in die Nacht hin­ein gefei­ert.

Abgerundet wurde der schöne Abend noch mit einem gemein­sa­men Klassenfoto und dem Wunsch, sich in 5 Jahren, bei guter Gesundheit, wie­der zu tref­fen. Nicht ver­ges­sen wur­den auch die, die nicht mehr leben. Ihre Zahl ist lei­der schon auf 6 Klassenkameraden/​innen und alle Lehrer gewach­sen.

Es war ein schö­nes Wiedersehen. Foto: Privat
(22 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)