Grevenbroich: Anwohner fin­det Beatmungsgerät vor sei­ner Haustür – Polizei sucht nach Eigentümer

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich-​Kapellen (ots) – Am Samstagmorgen (4.11.) stellte ein Anwohner der Gilverather Straße in Kapellen fest, dass vor sei­nem Haus ein Koffer abge­stellt war. 

Der schwarze Koffer der Marke Samsonite ent­hält ein Beatmungsgerät der Firma air-​be‑c Beatmungstechnik. Der Finder infor­mierte die Polizei, die das Gerät sicher­stellte. Wer den Koffer dort hin­ter­las­sen hat, ist bis­lang unklar.

Der recht­mä­ßige Eigentümer wird um einen Anruf bei der Polizei in Grevenbroich gebe­ten (Telefon 02131 3000).

Der Koffer war vor einem Haus abge­stellt. Foto: Polizei
(729 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)