Neuss/​Grevenbroich: Diebe hat­ten es auf Autoreifen abgesehen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Grevenbroich/​Neuss (ots) – In der Zeit zwi­schen Donnerstag (02.11.), 23:55 Uhr, und Freitag (03.11.), 07:30 Uhr, gelang­ten Unbekannte auf das Gelände einer Autovermietung an der Nordstraße, in Grevenbroich. Dort bock­ten die Diebe vier Autos auf und demon­tier­ten die Reifen.

Zwischen 18:15 Uhr (02.11.) und 08:45 Uhr (03.11.) erbeu­te­ten Unbekannte eben­falls mon­tierte Reifen an der Moselstraße in Neuss. Ziel war auch dort eine Autovermietung. Hier ent­wen­de­ten die Diebe die mon­tier­ten Reifen eines Autos. Weiterhin stah­len sie von den Rückbänken aus drei Fahrzeugen, nach­dem sie die Scheiben ein­ge­schla­gen hat­ten, die Winterreifen.

Die Kripo hat in bei­den Fällen die Ermittlungen auf­ge­nom­men. Ob ein Zusammenhang zwi­schen den bei­den Taten besteht, wer­den die wei­te­ren Maßnahmen der Polizei ergeben.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300–0 entgegen.

(90 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)