Neuss: Einbruch in Autofirma – Kriminalpolizei ermit­telt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss-Nordstadt (ots) - In der Zeit zwischen Donnerstag (02.11.), 18:50 Uhr, und Freitag (03.11.), 06:30 Uhr, gelangten Unbekannte über das Dach in die Räumlichkeiten eines Autohauses an der Römerstraße.

Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Zeugen erinnerten sich in diesem Zusammenhang an zwei Verdächtige, die sich einige Tage zuvor in den Geschäftsräumen aufgehalten hatten und sich mehr für die Räumlichkeiten, als für Autos interessiert haben sollen.

  • Die beiden Männer waren circa 30 Jahre alt und dunkelhaarig.
  • Einer soll ungefähr 165 Zentimeter groß und kompakt gewesen sein, der andere 185 Zentimeter groß und schlank.
  • Beide sprachen mit osteuropäischem Dialekt.

Möglicherweise steht diese Beobachtung im Zusammenhang mit dem aktuellen Einbruch. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen genommen.

(137 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)