Neuss: Schillerstraße zwi­schen Bergheimer Straße und Körnerstraße gesperrt – Buslinie 848 betroffen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die Schillerstraße muss aus Sicherheitsgründen ab Donnerstag, 2. November 2017, im Abschnitt zwi­schen Bergheimer Straße und Körnerstraße auf einer Länge von rund 60 Metern kurz­fris­tig gesperrt werden. 

Grund dafür ist eine Verstopfung des ohne­hin zu erneu­ern­den Schmutzwasserkanals, die nicht mehr zu besei­ti­gen ist. Für die Dauer der Arbeiten von rund vier Wochen wird die Fahrbahn der Straße kom­plett für den Verkehr gesperrt.

Die Zufahrt zu den ein­zel­nen Grundstücken im gesperr­ten Bereich wird in Absprache mit den betrof­fe­nen Anwohnern mit pro­vi­so­ri­schen Maßnahmen gewähr­leis­tet. Auf der Schillerstraße fin­det aktu­ell über­wie­gend nur orts­kun­di­ger Anliegerverkehr statt, da der wei­tere Verlauf der Straße im Kreuzungsbereich An der Obererft/​Nordkanalallee ohne­hin bereits wegen Kanalbauarbeiten gesperrt ist.

Aus die­sem Grund wird für diese Maßnahme keine sepa­rate Umleitung aus­ge­wie­sen, da sie teil­weise im Widerspruch zu der groß­räu­mi­gen Umleitung für die Nordkanalallee stünde.

Die Buslinie 848 der Stadtwerke Neuss GmbH kann im Bauzeitraum die Haltestellen Schillerstraße, Weingartstraße, Stifterstraße und Schulzentrum in Fahrtrichtung Lukaskrankenhaus nicht anfah­ren. Der Bus wird über die Bergheimer Straße umge­lei­tet und nimmt ab der Steubenstraße sei­nen nor­ma­len Linienweg wie­der auf.

(99 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)