Neuss: Schillerstraße zwi­schen Bergheimer Straße und Körnerstraße gesperrt – Buslinie 848 betrof­fen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Neuss – Die Schillerstraße muss aus Sicherheitsgründen ab Donnerstag, 2. November 2017, im Abschnitt zwischen Bergheimer Straße und Körnerstraße auf einer Länge von rund 60 Metern kurzfristig gesperrt werden.

Grund dafür ist eine Verstopfung des ohnehin zu erneuernden Schmutzwasserkanals, die nicht mehr zu beseitigen ist. Für die Dauer der Arbeiten von rund vier Wochen wird die Fahrbahn der Straße komplett für den Verkehr gesperrt.

Die Zufahrt zu den einzelnen Grundstücken im gesperrten Bereich wird in Absprache mit den betroffenen Anwohnern mit provisorischen Maßnahmen gewährleistet. Auf der Schillerstraße findet aktuell überwiegend nur ortskundiger Anliegerverkehr statt, da der weitere Verlauf der Straße im Kreuzungsbereich An der Obererft/ Nordkanalallee ohnehin bereits wegen Kanalbauarbeiten gesperrt ist.

Aus diesem Grund wird für diese Maßnahme keine separate Umleitung ausgewiesen, da sie teilweise im Widerspruch zu der großräumigen Umleitung für die Nordkanalallee stünde.

Die Buslinie 848 der Stadtwerke Neuss GmbH kann im Bauzeitraum die Haltestellen Schillerstraße, Weingartstraße, Stifterstraße und Schulzentrum in Fahrtrichtung Lukaskrankenhaus nicht anfahren. Der Bus wird über die Bergheimer Straße umgeleitet und nimmt ab der Steubenstraße seinen normalen Linienweg wieder auf.

(99 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)