Autodiebe unter­wegs – Wer kann Hinweise geben?

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Rhein-Kreis Neuss (ots) - Im Kreisgebiet wurden in den vergangenen Tagen (23. bis 25.10.) vier Autos, davon drei des Herstellers BMW, gestohlen.

In der Zeit zwischen Montag (23.10.), 19:30 Uhr, und Dienstag (24.10.), 08:00 Uhr, entwendeten Unbekannte von der Straße "In der Au" in Dormagen-Rheinfeld einen grauen 5er BMW mit den Kennzeichen NE-NB1705.

In der Nacht von Dienstag (24.10.) auf Mittwoch (25.10.), zwischen 18:00 und 06:30 Uhr, schlugen Täter an der Adolf-von-Menzel-Straße, ebenfalls in Dormagen, zu. Hier stahlen sie einen weißen 4er BMW Grand Coupe mit den Kennzeichen GL-GO1616.

In der gleichen Nacht waren Autodiebe in Kaarst unterwegs. Hier traf es ein schwarzes BMW 3er Coupe mit den Kennzeichen HS-DP1961. Der Wagen war zur Tatzeit, Dienstag (24.10.), 22:30 Uhr, bis Mittwoch (25.10.), 07:15 Uhr, an der Badeniastraße abgestellt.

Am Dienstag (24.10.), zwischen 07:00 Uhr und 13:40 Uhr, entwendeten Unbekannte vom Park & Ride Parkplatz in Korschenbroich-Kleinenbroich, Rhedung, einen grauen VW Polo mit dem Kennzeichen NE-CA22.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise zu den Diebstählen oder zum Verbleib der Wagen nimmt das Fachkommissariat 14 in Neuss, Telefon 02131 3000, entgegen.

(124 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)