Rhein-​Kreis Neuss: Handwerker arbei­ten in den Ferien in den Schulen

Rhein-​Kreis Neuss – Der Rhein-​Kreis Neuss nutzt die Herbstferien für Sanierungsarbeiten an meh­re­ren Schulen.

So sind die Handwerker in der unter­richts­freien Zeit am Berufsbildungszentrum (BBZ) Dormagen und an vier Förderschulen in der Trägerschaft des Kreises tätig. Für die Arbeiten sind ins­ge­samt 68 000 Euro ver­an­schlagt.

Größter Einzelposten ist die Sanierung der Duschen in der Sporthalle des BBZ Dormagen für 45 000 Euro, gefolgt von meh­re­ren klei­ne­ren Arbeiten für 23 000 Euro in den Förderschulen des Rhein-​Kreises Neuss. So erhält die Sebastianusschule in Kaarst-​Holzbüttgen einen neuen Fassadenanstrich; außer­dem wer­den die Rauchmelder erneu­ert.

Neue LED-​Deckenleuchten wer­den in der Schule am Nordpark in Neuss mon­tiert. An zwei wei­te­ren Neusser Schulen, der Michael-​Ende-​Schule und der Joseph-​Beuys-​Schule, sind Arbeiten auf dem Hof bzw. Gelände geplant.

(19 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)