Neuss: Polizei stellt ent­wen­de­tes Auto nach Zeugenhinweis sicher

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss (ots) – Mit unse­rer Pressemitteilung vom 23.10.2017 berich­te­ten wir über einen ent­wen­de­ten Fiat 500 aus der Neusser Innenstadt. 

Aufgrund der Presseberichterstattung mel­dete sich am Dienstag (24.10.) ein Spaziergänger, der den Wagen auf einem Parkplatz am Barfußpfad (nähe Berghäuschensweg) ent­deckt hatte.

Der Hinweisgeber infor­mierte die Polizei, die den Wagen sicher­stellte. Wie der Fiat 500 zum dem Parkplatz kam und wer als mut­maß­li­cher Täter in Betracht kommt, wer­den die wei­te­ren Ermittlungen der Kriminalpolizei zeigen.

(77 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)