Dormagen: Jugendamt ist im Rathaus umgezogen

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Ein wich­ti­ger Hinweis für alle Eltern, die bei der Stadtverwaltung eine Kindergartenangelegenheit regeln oder den sozi­al­päd­ago­gi­schen Dienst besu­chen wollen: 

Das Jugendamt befin­det sich im Neuen Rathaus jetzt in ande­ren Räumen. Ab sofort sind alle Einrichtungen, die sich um Kinder und Familien küm­mern, über den Eingang an der Römerstraße erreichbar.

Nachdem die evd mit ihrem Kundencenter zur Mathias-​Giesen-​Straße umge­zo­gen ist, nutzt das Jugendamt die frei­ge­wor­de­nen Räume. Dort ist nun auch der Dormagener Sozialdienst untergebracht. 

(147 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)