Neuss: Zeuge gab Hinweis auf Verdächtige – Festnahme durch die Polizei

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-Innenstadt (ots) - Ein aufmerksamer Zeuge unterrichtete die Polizei am Dienstagnachmittag (17.10.), gegen 15:55 Uhr, über zwei Verdächtige am Marienkirchplatz.

Das Duo war offensichtlich dabei, mitgebrachte Ware zu begutachten und zu sortieren. Eine Streifenbesatzung der Polizeiwache Neuss überprüfte die Beiden. Dabei stellte sich heraus, dass gegen die 32-jährige Neusserin ein Haftbefehl wegen Eigentumsdelikten vorlag.

Über die Herkunft der hochwertigen Kosmetikartikel, die sie und ihr 33-jähriger Begleiter mitführten, konnten keine schlüssigen Auskünfte erteilt werden. Die Polizeibeamten nahmen beide Personen fest, wobei die Frau in eine Justizvollzugsanstalt gebracht wurde.

Die Ermittlungen des zuständigen Kriminalkommissariats dauern an.

Fotos(3): Privat

(614 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)