Neuss: Karnevalsfreunde Grefrath – Programm für die Session 2017/​2018

Neuss – Für die Session 2017/​2018 haben sich die Verantwortlichen und Unterstützer des Grefrather Karnevals erneut eini­ges auf­ge­bo­ten. Ein Höhepunkt wird wie gehabt der Tulpensonntagszug am 11.02.2018 wer­den.

Hoppeditz Erwachen: Los geht’s am 11.11.2017 unter den Motto „Karneval am Jordanstrand, Grefrath ist in Narrenhand“ mit der ers­ten Änderung in die­ser Session. Wir fei­ern Hoppeditz Erwachen in die­sem Jahr in der Mehrzweckhalle in Grefrath.

Nicht nur die Location ändert sich, zum ers­ten Mal haben wir eine Liveband vor Ort. Die Cover‐ und Partyband The RealTones wird uns ordent­lich ein­hei­zen und die Halle zum Beben brin­gen.

Darüber hin­aus wer­den die Mädels der 4 Tanzgarden ihre neuen Gardetänze prä­sen­tie­ren und es wird wie­der tolle Preise in der Tombola geben. Einlass ab 18:30, 19:11 Uhr geht’s los, Mehrzweckhalle Grefrath, Stephanusstraße in 41472 Neuss. Kostümierung erwünscht. Kartenhotline 02131/​81730, VVK 4,- €

Große Prunksitzung:

Am 13.01.2018 geht es wei­ter in der Session mit unse­rer Prunksitzung.

Zugweg 2018 – Karte: Karnevalsfreunde

Die nächste Veränderung in der Session 2017/​2018. Die 1. Tanzgarde, die Jordan Diamonds tan­zen nun ihre letzte Session. Die Diamonds haben sich 1998, unter der Leitung Frau Steffens von gegrün­det tan­zen seit Kindergartentagen zusam­men. Nach ein paar Trainerwechseln trai­nier­ten sich die Mädels zuletzt sel­ber. In den 19 Jahren tanz­ten sie unter ande­rem zu den Mottos Cheerleader, Grease und Football. Das Geheimnis des dies­jäh­ri­gen Tanzmottos wird bei der Prunksitzung gelüf­tet.

Zwischen den Mädels haben enge Freundschaften ent­wi­ckelt, die auf jeden Fall Eines tei­len, die Begeisterung für den Karneval in Grefrath.

Die erste Garde der Karnevalsfreunde Grefrath fei­ert die­ses Jahr sowohl mit einem wei­nen­den, als auch mit einem lachen­den Auge ihr letz­tes Jahr. Denn auch wenn der Abschied für die Mädels trau­rig sein wird, schauen sie auf wun­der­volle Jahre zurück, in denen sie mit dem Elferrat und den ande­ren Tanzgarden viel erlebt haben.

Weiterhin tan­zen auch die Jordan Rainbows, die in der nächs­ten Session die Rolle der ers­ten Tanzgarde über­neh­men, ihre Garde‐ und Showtänze. Die Jordan Starlights sind die­ses Jahr wie­der mit ihrem Gardetanz dabei, 2019 wer­den sie auch ihren Showtanz auf der Prunksitzung prä­sen­tie­ren.

Auch in die­sem Jahr wird Volker Passow, als Köbes aus Grefrath, seine Büttenrede hal­ten.

Darüber hin­aus wer­den die Kolibris, die auch im ver­gan­ge­nen Jahr mit dem Song „Mir künne noch“ für einen Dauerohrwurm gesorgt haben, wie­der für musi­ka­li­sche Unterhaltung sor­gen. Mit dem Büttenredner „Der Postbote – einer der aus­teilt“ erwar­ten die Grefrather ein bekann­tes Gesicht aus dem Fernsehen in ihrer Halle.

Die „Landpommeranzen“ wer­den in ihrem Zwiegespräch Geschichten über das Leben und die Liebe wit­zig, unpo­li­tisch, frech und leicht bos­haft ver­pa­cken. 

Im Finale wird die Band „Spökes“ den Grefrathern musi­ka­lisch ein­hei­zen. Mit einer außer­ge­wöhn­li­chen Bühnenshow und mit­rei­ßen­den Arrangements von Kölschrock und Karnevalsklassikern bis hin zu Partyhits und Höhepunkten der Popgeschichte macht die Band ihrem Namen alle Ehre.

Kartenvorverkauf star­tet am 11.11.2017 unter der Kartenhotline: 02131/​81730. Einlass 18:11 Uhr, Los geht’s um 19:11 Uhr

Am 03.02.2018 fin­det die Kindersitzung statt.

Popcorn, Slush‐​Eis, ein Clown und viele wei­tere Überraschungen zeich­nen die Kindersitzung aus. Hier kom­men die Kleinen voll auf ihre Kosten. Die Kindertanzgarde Tanzbienchen tan­zen ihre Garde‐ und Showtänze und sor­gen für ordent­lich Stimmung in der Mehrzweckhalle. Auch die Jordan Starlights geben hier ihren dies­jäh­ri­gen Gardetanz und Showtanz zum Besten.

Erfahrungsgemäß ist die Kindersitzung immer schnell aus­ver­kauft, daher soll­ten Sie sich beei­len Karten zu ergat­tern.

Der Kartenvorverkauf 21.01. 11 Uhr Grefrather Landhaus und am 23. und 24.01. zu den Hol und Bringzeiten im Grefrather Kindergarten. Einlass: 14:30 Uhr Beginn: 15:11 Uh

08.02.2018 Möhnenball ab 19:11 Uhr

Hier fei­ern Jung und Alt zusam­men und wei­hen gleich­zei­tig das Grefrather Karnevalswochenende ein.

09.02.2018 Jugenddisco

Hier fei­ert die Jugend wirk­lich unter sich! Erwachsene haben kei­nen Zutritt. Für Alle zwi­schen 11 und 16 Jahren star­ten wir in die­ser Session wie­der unsere Jugenddisco. Hier wird auf der Tanzfläche getanzt und gesun­gen und mal so rich­tig auf jugend­li­che Art und Weise Karneval gefei­ert. Ab 17:11 Uhr, Ende 22 Uhr

10.02.2018 Maskenball

Einlass: 19.00 Uhr
Beginn: 20:11 Uhr

Der Maskenball ist eines der Highlights des Grefrather Karnevalswochenende. Viele Gruppen, die auch am Tulpensonntagszug teil­neh­men prä­sen­tie­ren ihre Kostüme. Durch eine Jury wird das beste Kostüm pre­miert. Wer in die Jury möchte, sollte früh vor Ort sein, denn diese wird jedes Jahr aufs neue aus den ers­ten Besuchern des Maskenballs gewählt.

DJ Jörg sorgt wie bereits die ver­gan­gene Jahre für gute Stimmung, sodass alt und jung gemein­sam Karneval fei­ern kön­nen.

11.02.2018 Tulpensonntagsumzug

Wie in all den Jahren zuvor orga­ni­sie­ren die Karnevalsfreunde auch in der kom­men­den Session am 11.02.2018 ihren tra­di­tio­nel­len „Tulpensonntagszug“ durch Grefraths Straßen.

Aufstellung erfolgt ab 13.00 Uhr an der Mehrzweckhalle, gegen 14:11 Uhr geht’s los.
Anschließend fin­det in der Mehrzweckhalle eine „After‐​Zoch‐​Party” statt.

Um die Attraktivität des Umzuges auf­recht zu hal­ten, wird jeder Großwagen mit 60,- €, jeder Kleinwagen mit 30 € und jede Fußgruppe ab 10 Personen mit 15,- € für ihre Teilnahme hono­riert.

12.02.2018 Hoppeditz Beerdigung

Ab 14:11 Uhr star­tet der Frühshoppen und über den Nachmittag tan­zen die Tanzgarden noch mal ihrer Tänze. Darüber hin­aus gibt es die Möglichkeit, dass die klei­nen Gäste die Tanzfläche stür­men, bevor der Hoppeditz gegen 18 Uhr beer­digt wird.

(605 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)