Dormagen: Ordnungsamt hat Sperrpfosten ent­fernt – Umwege minimieren

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen-​Delhoven – Während der Bauarbeiten auf der Klosterstraße hat die Stadt die Sperrpfosten am Julius-​Leber-​Weg und der Straße Im Mühlenend nun dau­er­haft entfernt. 

Darauf weist das Ordnungsamt hin. Bewohner des Neubaugebiets Im Gansdahl hat­ten sich in den ver­gan­ge­nen Tagen über Schleichverkehr von der Klosterstraße aus beschwert. Kurzzeitig wur­den die Sperrpfosten daher wie­der eingesetzt.

Dies führte jedoch dazu, dass Anwohner in dem Neugebiet einen wei­ten Umweg über Straberg oder Hackenbroich in Kauf neh­men muss­ten, wenn sie zum Beispiel die Schule oder den Kindergarten in Delhoven errei­chen woll­ten“, so das Ordnungsamt.

Umgekehrt galt dies auch für Einwohner aus den Bereichen süd­lich der Klosterstraße, die den ört­li­chen Nahversorger auf­su­chen wol­len. „Wir haben uns des­halb bewusst dafür ent­schei­den, für die Dauer der Baumaßnahme den Bewohnern des Ortsteils Delhoven die Möglichkeit zu eröff­nen, auch durch das Baugebiet Gansdahl II zu fah­ren“, erklärt der Erste Beigeordnete Robert Krumbein.

Angesichts der beschränk­ten Dauer bitte ich die dor­ti­gen Anwohner um Verständnis und etwas Toleranz.“ Parallel zu die­ser Entscheidung hat das Ordnungsamt die Polizei gebe­ten, bis zum Ende der Bauarbeiten auf der Klosterstraße ver­stärkt die Geschwindigkeit auf der ver­kehrs­be­ru­hig­ten Dietrich-​Bonhoeffer-​Straße zu kon­trol­lie­ren und dort auch das Durchfahrtsverbot für LKW zu überwachen. 

(69 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)