Neuss: Brand in Tiefgarage – Kleinwagen zerstört

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Furth (ots) – In der Nacht zum Freitag (13.10.), gegen 01:15 Uhr, mel­de­ten Anwohner eines Wohnkomplexes an der Kaarster Straße den Brand eines gepark­ten Autos.

Ein Bewohner hatte die starke Rauchentwicklung in der Tiefgarage bemerkt und unver­züg­lich die Feuerwehr infor­miert. Nach den Löscharbeiten musste der Garagenkomplex von der Feuerwehr durch­ge­lüf­tet werden.

Der in der Box geparkte Kleinwagen wurde stark beschä­digt, ein­zelne Bauteile und Installationen durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen.

Die Brandexperten der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(159 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)