Neuss: Kripo ermit­telt nach Woh­nungs­ein­bruch – Las­sen Sie sich kos­ten­los zum Ein­bruch­schutz bera­ten


Neuss-Grim­ling­hau­sen (ots) – Am Mitt­woch (11.10.), in der Zeit zwi­schen 17:40 Uhr und 22:15 Uhr, dran­gen Unbe­kannte durch die zuvor auf­ge­he­belte Ter­ras­sen­tür in eine Erd­ge­schoß­woh­nung eines Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses an der Cyria­kus­straße ein.

Dort durch­such­ten sie teile des Mobi­li­ars nach Wert­sa­chen. Was ihnen dabei an Beute in die Hände fiel, ist noch unbe­kannt. Die Kri­mi­nal­po­li­zei hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men. Die Spu­ren­aus­wer­tung dau­ert an. Hin­weise nimmt die Poli­zei unter der Tele­fon­num­mer 02131 300–0 ent­ge­gen.

Tipps zum Ein­bruch­schutz: Oft sind (Ter­ras­sen-) Türen und Fens­ter Schwach­stel­len an einem Haus, was den Ein­bruch­schutz betrifft. Durch tech­ni­sche Siche­run­gen kann man sich schüt­zen, da diese den Arbeits­auf­wand und damit das Ent­de­ckungs­ri­siko eines Ein­bre­chers erhö­hen.

Viele Woh­nungs­ein­brü­che schei­tern bereits im Ver­suchs­sta­dium – nicht zuletzt auf­grund siche­rungs­tech­ni­scher Ein­rich­tun­gen. Erfah­rene Exper­ten­teams der Kri­mi­nal­po­li­zei infor­mie­ren dar­über, wie man sein Eigen­tum schüt­zen kann.

Las­sen Sie sich bera­ten. An fol­gen­den Aben­den, um 18 Uhr, fin­den Vor­träge zum Thema Ein­bruch­schutz in der Bera­tungs­stelle in Neuss (Poli­zei­ge­bäude, Jüli­cher Land­straße 178) statt:

  • Mitt­woch, 18.10.2017
  • Mitt­woch, 25.10.2017
  • Don­ners­tag, 09.11.2017
  • Mitt­woch, 15.11.2017
  • Mitt­woch, 22.11.2017
  • Mitt­woch, 29.11.2017
  • Mitt­woch, 06.12.2017
  • Mitt­woch, 13.12.2017

Eine tele­fo­ni­sche Anmel­dung (02131–3000) ist erfor­der­lich.

(24 Ansich­ten gesamt, 1 Leser heute)