Kaarst: PKW Brand sorgt für einen erheb­li­chen Stau im Berufsverkehr

Kaarst (ots) – Gegen 08:44 Uhr wurde die Feuerwehr Kaarst zu einem PKW Brand auf die BAB 52 zwi­schen dem AK Kaarst & der AS Heerdt /​Büderich alar­miert.

Bereits auf der Anfahrt war eine große Rauchsäule wahr­nehm­bar. Bei Eintreffen an der Einsatzstelle stand ein PKW in Vollbrand. Dieser wurde von einem Trupp unter Atemschutz abge­löscht.

Verletzt wurde glück­li­cher­weise nie­mand. Während der Löschmaßnahmen musste eine Vollsperrung der Autobahn erfol­gen. Dies hatte einen ca. zehn Kilometer lan­gen Stau zu Folge.

Ein Hinweis: Bitte beden­ken: BEI STAU RETTUNGSGASSE FREI HALTEN

Foto: Ffw Kaarst
(420 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)