Korschenbroich: Sportlerehrung – Wahlvorschläge und beson­dere sport­li­che Leistungen jetzt mit­tei­len

Korschenbroich – Das Sportamt der Stadt Korschenbroich ruft die ört­li­chen Sportvereine und den Stadtsportverband auf, ihre Vorschläge für die Sportlerwahl 2017 ein­zu­rei­chen.

Denn am 1. Dezember ehrt die Stadt bereits zum 40. Mal erfolg­rei­che Sportlerinnen und Sportler in der Aula des Gymnasiums Korschenbroich.

Konkret kön­nen Vorschläge für die Wahl zur Sportlerin, Nachwuchssportlerin, zum Sportler, Nachwuchssportler und zur Mannschaft des Jahres ein­ge­reicht wer­den. Hans‐​Peter Walther, zustän­di­ger Sachgebietsleiter für Schulen und Sport, erläu­tert: „Auch Bürgerinnen und Bürger der Stadt, die im Jahr 2017 beson­dere sport­li­che Leistungen wie vor­dere Plätze bei Landesmeisterschaften oder Teilnahmen an Deutschen oder Internationalen Titelkämpfen für aus­wär­tige Vereine nach­wei­sen kön­nen, kön­nen sich mel­den.“

Vorschläge sind ein­zu­rei­chen beim Sportamt (Hans‐​Peter Walther), Don‐​Bosco‐​Straße 6 in Korschenbroich, Telefon 02161/613–125, Fax: 02161/613–298, E‐​Mail: sport@korschenbroich.de. Alle Einsendungen sind mit aktu­el­lem Foto und voll­stän­di­ger Adresse zu ver­se­hen. Einsendeschluss für die Wahlvorschläge ist der 20. Oktober 2017.

Darüber hin­aus besteht laut Hans‐​Peter Walther die Möglichkeit, dem Sportamt bis zum 6. November 2017 beson­dere Leistungen bei Bezirks‐ oder Kreismeisterschaften für eine Ehrung vor­zu­schla­gen.

(13 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)