Neuss: Verletzte Frau aufgefunden- Fahndung nach Verdächtigem läuft

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss-​Weckhoven (ots) – Am Mittwoch (4.10.), gegen 16:10 Uhr, ging bei der Polizei ein Notruf ein. Der Anrufer mel­dete, dass eine Frau am „Am Lindenplatz” ver­letzt sei. Möglicherweise sei sie ange­schos­sen worden.

Polizei und Rettungswagen fan­den vor Ort eine 25-​Jährige, die eine Verletzung am Arm auf­wies. Die junge Frau wurde zur wei­te­ren Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Es gibt erste Hinweise dar­auf, dass es sich um eine Beziehungstat han­deln könnte.

Die Polizei ist mit meh­re­ren Streifenwagen vor Ort im Einsatz. Die Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen dau­ern an (Stand: 04.10.2017, 17:05 Uhr)

(785 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)