Dormagen: Polizei sucht Exhibitionisten mit dun­kel­ro­tem T‑Shirt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen (ots) – Am Samstagmorgen (30.9.), gegen 8 Uhr, war eine 18-​jährige Dormagenerin mit ihrem Fahrrad unterwegs.

Als sie einen Feldweg am Balgheimer See in Richtung Ückerath pas­sierte, traf sie auf einen bis­lang Unbekannten, der sie ansprach und sich in scham­ver­let­zen­der Weise zeigte. Die junge Frau machte mit ihrem Fahrrad kehrt und ent­fernte sich von dem Mann.

Hierbei konnte sie noch beob­ach­ten, wie der Verdächtige in Richtung Straberg davon­lief. Im Anschluss suchte sie die Polizeiwache auf und erstat­tete eine Anzeige. Zum Unbekannten liegt fol­gende Personenbeschreibung vor:

  • circa 175 Zentimeter groß, zwi­schen 22 und 25 Jahren alt, kurze dun­kel­blonde Haare.
  • Er trug eine dun­kel­ro­tes T‑Shirt sowie einen blaue Jeans mit schwar­zem Gürtel.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen auf­ge­nom­men und fragt, wer Hinweise auf den Mann geben kann. (Telefon 02131 3000.

(124 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)