Neuss: Land unter­stützt Neusser Kita-​Träger mit 5,3 Mio. Euro

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Die neue Landesregierung hat den Notstand bei der Finanzierung der Kinderbetreuung erkannt.

Mit einer Einmalzahlung an die Jugendämter wird den Trägern kurz­fris­tig und unbü­ro­kra­tisch unter die Arme gegrif­fen, um dro­hende Kita-​Schließungen zu ver­hin­dern und damit unwei­ger­lich ent­ste­hende Belastungen zu ver­mei­den. Insgesamt inves­tiert die CDU-​Landesregierung auf die­sem Weg 500 Millionen Euro in die Kita-Landschaft.

Die Neusser Träger erhal­ten davon 5.338.060 €. Dies ist eine direkte Investition in die Betreuung unse­rer Kinder. Die Finanzierung der Kitas ist damit bis 2019 gesi­chert,“ freut sich der Neusser Landtagsabgeordnete Dr. Jörg Geerlings und kün­digt bereits die nächs­ten Schritte der Landesregierung an.

Wir arbei­ten mit Hochdruck daran, durch eine grund­le­gende Reform der Kita-​Finanzierung eine solide finan­zi­elle Ausstattung der Kitas zu sichern, die Qualität der Betreuung zu ver­bes­sern und bedarfs­ge­rechte Öffnungszeiten zu ermöglichen.“

Da das Land die Pauschale zunächst an die Kommune über­weist, die dann wie­der­rum das Geld antei­lig an die ein­zel­nen Träger ver­teilt, ruft der jugend­po­li­ti­sche Sprecher der CDU-​Fraktion, Thomas Kaumanns, die Verwaltung auf, das ein­ge­gan­gene Geld zeit­nah und voll­stän­dig an die Träger zu über­wei­sen und die Pauschale des Landes nicht mit städ­ti­schen Zuschüssen zu verrechnen.

(52 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)