Neuss: Silbernes Jubiläum bei den Stadtwerken Neuss

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss – Seit 25 Jahren arbei­tet Claudia Appel bei der Stadt Neuss und bei den Stadtwerken Neuss. Jetzt fei­erte sie ihr sil­ber­nes Dienstjubiläum. 

Für ihr jahr­zehn­te­lan­ges Engagement bedankte sich jetzt Uwe Koppelmann, Bereichsleiter Nahverkehr bei den Stadtwerken Neuss, bei sei­ner Mitarbeiterin. Auch Abteilungsleiter Jörg Steinfort und der Betriebsratsvorsitzende Rolf Olczak gehör­ten zu den Gratulanten.

Claudia Appel blickt auf 25 bewegte Jahre bei den Stadtwerken zurück. Als Diplom-​Sportlehrerin trat sie 1992 in den Dienst der Stadt Neuss und über­nahm die Leitung des Südbades in Reuschenberg. 2003 folgte der Übergang ihres Arbeitsverhältnisses in die neu gegrün­dete Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH. 2004 wech­selte sie in die Abteilung „Leitung Bäder und Eissporthalle“.

9 Jahre spä­ter been­dete sie ihre Tätigkeit für die Neusser Bäder und Eissporthalle GmbH und trat eine neue Herausforderung an: Seit 2013 arbei­tet Claudia Appel im KundenCenter Nahverkehr an der Krefelder Straße und berät Kunden rund um ihre Fragen zum ÖPNV in Neuss.

Betriebsleiter Uwe Koppelmann (re.) und Abteilungsleiter Jörg Steinfort (Mitte) bedank­ten sich bei Claudia Appel für ihr lang­jäh­ri­ges Engagement. Zu den Gratulanten gehörte auch der Betriebsratsvorsitzende Rolf Olczak (li.). Foto: swn
(173 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)