RB 38 – Störung am Gleis – Zugverkehr zwi­schen Neuss Hbf und Grevenbroich eingeschränkt

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Neuss, Grevenbroich – (DB Regio) Eine Störung am Gleis ver­zö­gert den Zugverkehr zwi­schen Neuss Hbf und Grevenbroich. Der Streckenabschnitt ist ein­glei­sig befahrbar.

Zur Entlastung kön­nen nur einige Züge den betrof­fe­nen Streckenabschnitt befah­ren. Es kommt zu Gleisänderungen im betrof­fe­nen Streckenabschnitt. Die Kurztakte zw. Düsseldorf Hbf /​Neuss Hbf und Grevenbroich fal­len aus.

Die Langtakte ver­spä­ten sich im betrof­fe­nen Streckenabschnitt um 10 bis 15 Min. Bitte prü­fen Sie Ihre Reiseverbindung kurz vor der Abfahrt des Zuges.

Eine genaue Prognose zur Dauer der Störung liegt uns nicht vor. RB 38: Düsseldorf/​Neuss – Grevenbroich – Bedburg – Bedburg – Köln

Es wurde auch am Freitag, 22.09.2017, zusätz­lich ein Ersatzverkehr mit zwei Bussen der Fa. Wiedenhoff zwi­schen Neuss Hbf und Grevenbroich zw. 6:30 und 10:30 sowie 13:30 und 18:30 eingerichtet.

Weitere Informationen zu Verzögerungen und Zugausfällen fin­den Sie zudem in der Fahrplanauskunft auf www​.bahn​.de sowie unter www​.bahn​.de/​ris. Der Streckenagent NRW infor­miert kos­ten­los per WhatsApp oder per DB Streckenagent App.

(Stand: 21. September 2017, 20:00 Uhr)

(435 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)