Neuss: Ende einer Alkohol- und Drogenfahrt ohne Führerschein

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 5,- Euro monatlich zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, der Fortbestand gesichert sowie Werbebanner reduziert werden.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber

Weitere Infos hier oder hier:


Neuss-Nordstadt (ots) - Am späten Mittwochabend (21.09.), gegen 21:50 Uhr, stoppten Polizeibeamte auf der Furtherhofstraße einen Toyota.

Am Steuer saß ein 29-jähriger Mann aus Düsseldorf. Der Fahrer stand unter Alkohol- und, wie sich kurze Zeit später herausstellte, auch unter Drogeneinfluss. Zu Beweiszwecken entnahm ein Arzt Blutproben.

Einen Führerschein besitzt der Düsseldorfer nicht. Die Kennzeichen, die an dem Toyota angebracht waren, gehörten nicht zu diesem Auto. Die Ermittlungen diesbezüglich dauern noch an.

(103 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
Lokale Nachrichten aus und für den Rhein-Kreis Neuss
Ihre Unterstützung sichert den Fortbestand unabhängiger Lokalnachrichten von Klartext-Ne.de
€20,00
€50,00
€100,00
Powered by

Leserhinweise oder Tipps

Bitte geben Sie ihre E-Mail ein, sodass wir in Kontakt bleiben können.