Dormagen: Bürger dis­ku­tie­ren über neue Stadtmarke

Dormagen – Stürzelberg und Hackenbroich waren die ersten Stationen der Mitmach-Foren, bei denen die Bürger die Möglichkeit haben, die neue Marke Dormagen mitzubestimmen.

An insgesamt fünf Terminen erarbeitet die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft (SWD) zusammen mit der Agentur Lohman and Friends Ideen für das neue Image der Stadt. Im Mittelpunkt stehen dabei die Themen Arbeit, Leben und Gemeinschaft in Dormagen. „Wir wollen die Vorteile des Lebens in Dormagen herausarbeiten und ins Schaufenster stellen. In Stürzelberg und Hackenbroich sprudelten bereits die Besonderheiten, Vorteile und Nachteile von Dormagen aus den Teilnehmern der beiden Mitmach-Foren heraus“, so Michael Bison, Geschäftsführer SWD.

Termin in Hackenbroich. Foto: Stadt

Für die neue Marke Dormagen ist es zentral, dass sie von innen nach außen aufgebaut wird und keine Versprechungen macht, die nicht der Realität entsprechen. So sieht es das Konzept der SWD und der Agentur Lohmann and Friends vor, mit dem das Image der Stadt neu aufgeladen werden soll. „Das Thema Gemeinschaft ist in Dormagen wirklich eine Besonderheit, weil wir so viele Vereine, Initiativen und Zusammenhalt haben“, unterstreicht Roger Ullrich, Creativ Director von Lohmann and Friends, der selbst auch in Dormagen wohnt.

An den noch drei ausstehenden Terminen in Nievenheim, Gohr und Mitte können sich interessierte Bürger in die Entwicklung der neuen Stadtmarke miteinbringen. Anmeldungen sind jederzeit unter www.swd-dormagen.de oder unter 02133/257-416 möglich.

  • Donnerstag, 21. September, Mensa, Bertha-von-Suttner-Gesamtschule, Marie-Schlei-Straße 6, 41542 Dormagen-Nievenheim
  • Mittwoch, 27. September, Schützenhaus, Am Bruderschaftsweg, 41542 Dormagen-Gohr
  • Donnerstag, 28. September, Historisches Rathaus, Paul-Wierich-Platz 1, 41539 Dormagen-Mitte

So geht es weiter: Nach den Mitmach-Foren werden die gesammelten Anregungen und Ideen ausgewertet und fließen anschließend in den neuen Auftritt Dormagens mit ein. Im Frühjahr 2018 wird die Marke der Öffentlichkeit präsentiert und mit einer Kampagne, bei der die Stadtteile und ihre Besonderheiten eine zentrale Rolle spielen, in Dormagen kommuniziert werden.

(38 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)
INSERT_STEADY_CHECKOUT_HERE