Kaarst: Polizeihubschrauber unter­stützt Fahndung nach Einbrechern

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Kaarst-​Holzbüttgen (ots) – In Holzbüttgen flüch­te­ten unbe­kannte Einbrecher in zwei Autos, nach­dem sie bei ihrer „Arbeit” gestört wurden.

Am Dienstagabend (19.09.), gegen 21:45 Uhr, war ein Zeuge durch Geräusche auf den Vorfall an der Daimlerstraße auf­merk­sam gewor­den. Zwei unbe­kannte Männer hat­ten gerade den Zaun des Betriebsgeländes einer Karosseriewerkstatt über­wun­den und waren anschlie­ßend in einen Audi gestiegen.

Unverzüglich infor­mierte der Zeuge die Polizei. Kurz dar­auf flüch­te­ten zwei Autos, unter ande­rem ein VW Passat, über den Bruchweg auf die Autobahn 57 in Richtung Köln. Die Polizei fahn­dete nach den Fahrzeugen unter ande­rem mit einem Hubschrauber. Die Suchmaßnahmen führ­ten bis­lang nicht zum Erfolg.

Die Spurensuche am Tatort ergab, dass sich die Täter durch eine Tür gewalt­sam Zutritt zum Firmengebäude ver­schafft hat­ten. Dort mach­ten sie sich dann ‑erfolglos- an einem Tresor zu schaffen.

Am Mittwochmorgen (20.09.) infor­mierte dann ein Mitarbeiter des betrof­fe­nen Betriebes die Polizei dar­über, dass aus der Werkstatt ein schwar­zer VW Passat ver­schwun­den sei. Offensichtlich han­delte es sich um die Kombilimousine, die am Abend zuvor vom Tatort geflüch­tet war.

Die Ermittlungen der Kripo dau­ern an. Eine kon­krete Personenbeschreibung liegt nicht vor. Wer Hinweise geben kann, mel­det sich bitte unter der Telefonnummer 02131–3000 bei der Polizei.

(387 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)