Meerbusch: Von der Straße abgekommen – Verkehrsunfall fordert einen Schwerverletzten

Meerbusch Lank-Latum (ots) – Am Dienstag (19.09.), gegen 10:40 Uhr, war der 35-jährige Fahrer eines Kleinwagens auf der Kreisstraße 16 aus Nierst kommend in Richtung Lank-Latum unterwegs.

Im Bereich der Lanker Straße kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume. Dabei erlitt der 35-Jährige schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen transportierte ihn, nach medizinischer Erstversorgung vor Ort, in ein Krankenhaus.

Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der polizeilichen Unfallaufnahme blieb die Kreisstraße in beide Richtungen gesperrt. Den beschädigten Pkw barg ein Abschleppunternehmen. Die Ermittlungen zur Unfallursache führt nun das Verkehrskommissariat.

(138 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)