Meerbusch: Von der Straße abge­kom­men – Verkehrsunfall for­dert einen Schwerverletzten

Meerbusch Lank-​Latum (ots) – Am Dienstag (19.09.), gegen 10:40 Uhr, war der 35-​jährige Fahrer eines Kleinwagens auf der Kreisstraße 16 aus Nierst kom­mend in Richtung Lank-​Latum unter­wegs.

Im Bereich der Lanker Straße kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen zwei Bäume. Dabei erlitt der 35-​Jährige schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen trans­por­tierte ihn, nach medi­zi­ni­scher Erstversorgung vor Ort, in ein Krankenhaus.

Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der poli­zei­li­chen Unfallaufnahme blieb die Kreisstraße in beide Richtungen gesperrt. Den beschä­dig­ten Pkw barg ein Abschleppunternehmen. Die Ermittlungen zur Unfallursache führt nun das Verkehrskommissariat.

(140 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)