Korschenbroich: Verkehrsunfall Kreuzungsbereich L381/ L361 – Teilsperrung

Korschenbroich – Gegen 12:55 Uhr ereignete sich im Kreuzungsbereich von L361 und L381 ein schwerer Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. Mehrere Personen erlitten in der Folge Verletzungen.

Im Verlauf des Unfallgeschehens kam ein Pkw von der Fahrbahn ab und erst in einem angrenzenden Graben zum Stehen. Zufällig an der Unfallstelle, in einem Reisebus, zugegene Polizeibeamte aus Sachsen sicherten die Unfallstelle bis zum Eintreffen der lokalen Polizei.

Notarzt und Rettungsdienst versorgten die Verunfallten, die in Krankenhäuser verbracht werden mussten. Über Art und Umfang der Verletzungen liegen keine Informationen vor. Die Unfallursache werden die Ermittlungen der Polizei ergeben.

Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Die Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Polizeimeldung hier

(2.291 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)