Korschenbroich: Verkehrsunfall Kreuzungsbereich L381/​L361 – Teilsperrung

Korschenbroich – Gegen 12:55 Uhr ereig­nete sich im Kreuzungsbereich von L361 und L381 ein schwe­rer Verkehrsunfall zwi­schen zwei Pkw. Mehrere Personen erlit­ten in der Folge Verletzungen.

Im Verlauf des Unfallgeschehens kam ein Pkw von der Fahrbahn ab und erst in einem angren­zen­den Graben zum Stehen. Zufällig an der Unfallstelle, in einem Reisebus, zuge­gene Polizeibeamte aus Sachsen sicher­ten die Unfallstelle bis zum Eintreffen der loka­len Polizei.

Notarzt und Rettungsdienst ver­sorg­ten die Verunfallten, die in Krankenhäuser ver­bracht wer­den muss­ten. Über Art und Umfang der Verletzungen lie­gen keine Informationen vor. Die Unfallursache wer­den die Ermittlungen der Polizei erge­ben.

Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Die Pkw war nicht mehr fahr­be­reit und musste abge­schleppt wer­den.

Polizeimeldung hier

(2.329 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)