Korschenbroich: Tatverdächtiger gefasst – Eigentümer gesucht

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich (ots) – Einen mut­maß­li­chen Fahrraddieb stellte die Polizei bereits am Mittwochabend, dem 06.09.2017.

Der 63-​jährige Tatverdächtige hatte an der S‑Bahnhaltestelle in Korschenbroich (Hindenburgstraße) das Schloss eines Fahrrades geknackt und war dabei von einer Streifenwagenbesatzung ertappt worden.

Das Rad stell­ten die Beamten sicher und fer­tig­ten eine Diebstahlsanzeige. Während inzwi­schen die Kripo die wei­te­ren Ermittlungen über­nahm, konnte für das asser­vierte Fahrrad kein „Abnehmer”, das heißt recht­mä­ßi­ger Eigentümer, gefun­den werden.

Deshalb ver­öf­fent­licht die Polizei nun ein Foto des schwar­zen Mountainbikes, Marke „Zündapp”, in der Hoffnung, dass sich sein Besitzer mel­det (Telefon: 02131 300–0).

Eigentümer gesucht!
(247 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)