Neuss: Untersuchungshaft für tat­ver­däch­ti­gen Dieb

Neuss (ots) - Am Dienstag (12.9.) stahl ein bis dato unbekannter Mann ein Portemonnaie aus einem Auto an der Moselstraße.

Zeugen erkannten den Verdächtigen zwei Tage später (14.9.) wieder, als dieser sich erneut an der Moselstraße an einem Pkw zu schaffen machte. Diesmal gelang es, den vermeintlichen Dieb bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Der 25-Jährige, der auch in der Vergangenheit bereits mit Eigentumsdelikten auffiel, wurde vorläufig festgenommen. Ein Richter erließ am Freitag (15.09.), auf Antrag der Staatsanwaltschaft, Untersuchungshaft gegen den jungen Mann.

(46 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)