Korschenbroich: Kreismeisterschaften Bahn – Silber über 2.000 m bei der Bahnlaufserie 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Am 13.09.2017 fand der Tag 2 der Bahnlaufserie 2017 beim Düsseldorfer Sportverein 04 statt und damit unter anderem die Kreismeisterschaften über 2.000 m und 5.000 m.

Bei zwar trockenem Wetter, aber mit starken Windböen ging es auf die Bahn. Im ersten Lauf waren die 800 m-Läufer gefordert, hier liefen Isabella Hassel und Meret Pawlowski (beide W13) mit 2:36,19 min und 2:40,79 min auf Platz 1 und Platz 2.

Der folgende 2.000 m-Lauf der Jugend war in zwei Läufe aufgeteilt. Die DJK Kleinenbroich-Läufer starteten zwar alle im ersten Lauf, die endgültigen Platzierungen standen dann aber erst nach dem zweiten Lauf fest. So musste sich Jasmin Becker (WU14) mit 8:12,10 min dann doch Hannah Wolff (ebenfalls WU14, 8:10,21 min) vom KLC geschlagen geben.

Bei den Jungen liefen für die DJK Kleinenbroich Jens Fischer, Leon Kamper und Jonas Türks (MU14) auf die Plätze 5, 7 und 8. Die 5.000 m Läufe waren ebenfalls auf mehrere Läufe verteilt, Trainer Tobias Müller ließ in Lauf 3 mit 18:06,30 min das Verfolgerfeld hinter sich. In der Wertung der MHK wurde er mit dieser Leistung Sechster. Fotos(2): Jörg Becker

(28 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)