Neuss: Raub auf Spielhalle – Zeugen gesucht

Neuss (ots) – Am Mittwoch, 13.09.2017, um 21:44 Uhr, betra­ten zwei Männer eine Spielhalle in der Neusser Innenstadt auf der Oberstraße.

Einer der bei­den setzte ohne Vorwarnung gegen den 71-​jährigen Kassenaufseher Pfefferspray ein und ver­letzte ihn dadurch. Die Männer erbeu­te­ten Bargeld und konn­ten trotz umfang­rei­cher Fahndungsmaßnahmen uner­kannt flüch­ten. Die Tatverdächtigen wer­den wie folgt beschrie­ben:

  • Bei dem einen Täter han­delte es sich um eine männ­li­che Person, ca. 180 cm groß, beklei­det mit einer schwar­zen Baseballkappe, einem grauen Kapuzenpullover und einer hell­blauen Hose.
  • Der andere Tatverdächtige hatte kurze schwarze Haare und ein auf­fäl­lig ver­narb­tes Gesicht. Bekleidet war er mit einer hel­len Jacke mit dunk­len Ärmeln, mas­kiert mit einer „Sturmhaube”, die er bei Flucht aus­ge­zo­gen hat.
  • Es gibt noch Hinweise auf einen drit­ten Täter, der „Schmiere” gestan­den haben soll.
  • Die Räuber flüch­te­ten fuß­läu­fig in Richtung Michaelstraße.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter Telefon: 02131/​3000 ent­ge­gen.

(174 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)