Korschenbroicher Herbstfest – „Chocobranco“ und die „Voice Boys“ sor­gen für Stimmung – 24. September 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Korschenbroich – Korschenbroich fei­ert am Tag der Bundestagswahl: Zum Herbstfest im his­to­ri­schen Ortskern erwar­ten die Organisatoren am Sonntag, 24. September, wie­der zahl­rei­che Besucher und sor­gen für gute Unterhaltung.

Auf der bis zur Sparkasse an der Hindenburgstraße/​Ecke Willi-​Hannen-​Straße aus­ge­wei­te­ten Veranstaltungsfläche sind rund 100 Aussteller von 11 bis 18 Uhr an ihren Ständen ver­tre­ten. Vor Ort wer­den viele Attraktionen gebo­ten. Mit von der Partie sind auch die ört­li­chen Händler, die im Rahmen eines ver­kaufs­of­fe­nen Sonntag von 13 bis 18 Uhr ihre Geschäfte öffnen.

Mitmachen und bewegen

Der Spielbus des Rhein-​Kreises Neuss, der seit 30 Jahren über Land fährt, um das dor­tige Freizeitangebot für Kinder und Jugendliche zu ergän­zen, steht auf dem Kirchplatz und unter­brei­tet Kindern ab sechs Jahren ein offe­nes und kos­ten­freies Programm.

Die Polizei codiert von 11 bis 14 Uhr Fahrräder vor dem Rathaus Sebastianusstraße und das Kinder-​Karussell dreht auf dem Kreisverkehr an der Hindenburgstraße/​Ecke Arndtstraße seine Runden.

Unter den Ausstellern sind Kunsthandwerker, regio­nale Anbieter, die mit fri­schen Waren wie Blumen oder Obst und Gemüse auf­war­ten, Gastronomen sowie Vereine und Verbände oder auch die Stadtverwaltung, die mit ihrem Stand an der Sebastianusstraße ver­tre­ten ist. Hier kön­nen Besucher Info-​Material erhal­ten oder sich mit Fragen und Anregungen an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor Ort wenden.

Veranstalter des Herbstfestes ist der „Cityring Korschenbroich“ unter der Leitung von Christoph Kamper. Das Korschenbroicher Stadtmarketing sorgt für das Bühnenprogramm.

Das Bühnenprogramm

Um 12.30 Uhr wird Bürgermeister Marc Venten das Fest offi­zi­ell eröff­nen. Anschließend spielt das Stadtorchester Korschenbroich auf, das in die­sem Jahr sein 25-​jähriges Bestehen fei­ern kann. Heiße bra­si­lia­ni­sche Rhythmen ver­spricht „Chocobranco“:

Zwei Dutzend Sambaspieler vom mitt­le­ren Niederrhein im Alter von 34 bis 68 Jahren brin­gen ihre Rhythmus-​Instrumente zum Grooven und das Publikum in Bewegung.

Letzteres wol­len auch die Kinder des Städtischen Familienzentrums Am Sportplatz bewir­ken, die Bewegungslieder zu Gehör brin­gen. „Last but not least“ steht ein Auftritt der „Voice Boys“ aus Bergneustadt auf dem Programm.

Die zehn jung geblie­be­nen Männer, die seit 1993 zusam­men sin­gen, haben sich dem A‑Cappella-​Gesang ver­schrie­ben und covern auf lus­tige Art und Weise die Songs köl­scher Bands. „Sie selbst bezeich­nen sich gern als ‚A‑Cappella-​Comedy-​Cover-​Chor‘“, berich­tet Katrin Maaß vom Stadtmarketing, die davon aus­geht, dass die „Voice Boys“ für Stimmung sor­gen werden.

Die Moderation auf der Bühne über­neh­men die Journalistin Birgit Wilms und Katrin Maaß.

(67 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)