Jüchen: Sondersammlung von Grünabfällen

Jüchen – In den Monaten Oktober, November und Dezember führt die Gemeinde Jüchen an ins­ge­samt 10 Samstagen jeweils von 8 bis 12 Uhr kos­ten­freie sta­tio­näre Sammlungen von Grünabfällen im Gemeindegebiet für Privatpersonen durch.

Damit wer­den alle Bürgerinnen und Bürger im Gemeindegebiet unter­stützt, die die im Herbst anfal­len­den Grünabfälle auf ihren Grundstücken nicht sel­ber kom­pos­tie­ren kön­nen oder deren Biotonnen für Spitzenmengen nicht aus­rei­chen. 

Hierfür setzt die Firma Schönmackers an fol­gen­den Standorten jeweils ein Pressfahrzeug ein:

  • 07.10.2017 und 11.11.2017 Jüchen, Bushof am Schulzentrum am Ende der Konrad-​Duden-​Allee
  • 14.10.2017 und 18.11.2017 Hochneukirch, Adenauerplatz im Bereich des Kirmesplatzes
  • 21.10.2017 und 25.11.2017 Gierath, ver­län­gerte Bismarckstr. – Nähe der Einmündung Am Lindenkreuz
  • 28.10.2017 und 02.12.2017 Bedburdyck, Parkplatz an der Karl-​Justen Halle
  • 04.11.2017 und 09.12.2017 Garzweiler, Kirmesplatz hin­ter dem Friedhof

Die Sammelfahrzeuge neh­men alle losen kom­pos­tier­ba­ren Gartenabfälle wie z.B. Baum- und Strauchschnitt bis zu einem maxi­ma­len Durchmesser von 15 cm, Laub, ver­trock­nete Stauden etc. ent­ge­gen. Mit Abfällen gefüllte Säcke, Kübel oder sons­tige Behältnisse müs­sen dort zuvor ent­leert wer­den.

Die Anliefermenge ist auf 3 Kubikmeter begrenzt. Gewerbliche Anlieferungen, z.B. von Garten- und Landschaftsbau-​unternehmen oder land­wirt­schaft­li­chen Betrieben sind von der Sammlung aus­ge­schlos­sen.

Insbesondere rich­tet sich das Angebot auch an die­je­ni­gen, die neben den Grünabfällen von ihrem eige­nen Grundstück das Laub von öffent­li­chen Straßen- und Parkbäumen ent­sor­gen.

(35 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)