Dormagen: Grundkurs für Hobbyfotografen – ab 14. September 2017

Ihre Unterstützung zählt!

Geschätzter Leser, Sie finden die Veröffentlichungen hier interessant und nützlich? Das ist erfreulich!

Wenn nur 10% der Leser regelmäßig 20 Cent pro Tag zahlen, können davon die laufenden Betriebskosten gedeckt, die Berichterstattung ausgeweitet sowie ggf. zusätzliche Redakteure beschäftigt werden.

Sie können Ihre Zuwendung über z. B. "PayPal" oder per Banküberweisung tätigen. Gerne nenne ich Ihnen die Bankverbindung. Bitte fragen Sie nach. Weitere Informationen finden Sie hier.

Danke
Robert Schilken, Herausgeber



Dormagen – Wer kennt die Situation nicht: Der per­fekte Augenblick um ein schö­nes Bild zu knip­sen und sobald das Foto fest­ge­hal­ten ist kommt die Ernüchterung. 

Viele Details kom­men gar nicht rich­tig zur Geltung. Mit vie­len Kompakt- und Spiegelreflexkameras ist es heut­zu­tage aber kein Problem mehr, das per­fekte Foto zu schie­ßen. Um einen Überblick der tech­ni­schen Ausstattung und der wich­tigs­ten Einstellung der Kameras zu bekom­men, bie­tet die Volkshochschule einen Grundkurs für Hobbyfotografen an.

An drei Donnerstagen, 14., 21. und 28. September, bekom­men die Teilnehmer jeweils ab 18.30 Uhr Grundlagen der Fotografie ver­mit­telt. Themen wie die Tiefenschärfe, die Belichtungsmessung und der manu­elle Fokus soll­ten nach die­sem Kurs keine Hindernisse mehr darstellen. 

Wichtig: Bitte die eigene Kompakt- oder Spiegelreflexkamera sowie Bedienungsanleitung mit­brin­gen! Nähere Info unter www​.vhs​dor​ma​gen​.de oder unter 02133/257–238 erhältlich.

(10 Ansichten gesamt, 1 Leser heute)